Hüter*innen des Lichtes

You are here: Home / Berührungspunkt / Hüter*innen des Lichtes

Hüter*innen des Lichtes

Hüter*innen des Lichtes,

ich habe das Bedürfnis/den Impuls, dass innere/äußere Licht weiterhin abends um 21 Uhr* zu entzünden. Um das lichtvolle Band des Friedens zu stärken & es in die Welt zu tragen. Teilen möchte ich meine Verantwortung. Das heißt, ich bin nicht jeden Abend anwesend;-)

Meine Idee, der/die Hüter*in des Lichtes ist wechselbar. Es geht um die Sache, dass es weiter leuchtet.
Es gibt viele Traditionen, die das ewige Feuer hüten oder das Licht.

Hierfür möchte ich eine Gruppe gründen. Ohne Verpflichtung.
Auch du musst nicht zwangsläufig jeden Abend dabei sein.

1 Person öffnet den Raum und verbindet sich mit dem Licht. Wie, dass obliegt der Person selbst. Ob du es mental machst, eine Kerze anzündest, dass Mantra mit rein nimmst, lauschend oder singend. Mindestens 5 Minuten. Wer sich einklinken möchte, klinkt sich ein:-)

Immer wenn es stimmig für dich ist, kannst du den Stab aufgreifen oder weitergeben. Nachtrag: Und ehrlich gesagt, ich hab´s auch schon mal verschwitzt. Dafür bin ich Mensch.

Es ist ja auch schön zu wissen, dass das Licht grundsätzlich immer da ist. Es geht um´s erinnern.

Das gemeinsame Wachsen & Verbinden, lässt das Licht immer wärmer strahlen. Hast du ein JA im <3- en, dann melde dich gerne über PN bei mir.

Sat Nam.

Entstanden aus “Jeden Abend ein Gebet”. Schau hier:

*https://www.intuitive-balance.de/veranstaltung/jeden-abend-ein-gebet/2021-09-03/

Licht & Liebe, Silke Sukhram

Leave a Reply

Your email address will not be published.